• Biologie
    der Blutplättchen

FORSCHUNG

Plättchenforschung am ZKT

Plättchenforschung am ZKT ist ein Schlüssel, um Lösungen für thrombozytäre Erkrankungen unserer Patienten zu finden.

Die Forscher*innen widmen sich gezielt unter anderem der Bekämpfung von Pathophysiologie bei immunvermittelten Thrombozytopenien insbesondere der idiopathischen Immunthrombozytopenie (ITP). Die neuen Erkenntnisse weisen den Weg zur translationalen Entwicklung und individualisierten Behandlung des Patienten.

Die Forschungsgruppe der Transfusionsmedizin Tübingen beteiligt sich an nationalen und internationale Kongressen und Gremien, um sich auszutauschen.
 

PROJEKTE - Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Forschungsprojekte

PUBLIKATIONEN - Hier finden Sie unsere Publikationsliste von 2008 bis heute

INTERESSE AN FORSCHUNG - Sie suchen ein Praktikum oder eine Doktorarbeit, dann sind Sie hier richtig