Was muss ich beachten?

Sie sollten nur dann zur Blutspende kommen, wenn Sie sich völlig gesund und fit fühlen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie vor der Spende ausreichend gegessen und getrunken haben (keine fetthaltigen Mahlzeiten, kein Alkohol).

 

Vor jeder Blutspende müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen, der die grundlegenden Voraussetzungen zur Spendetauglichkeit abfragt.

Weitere Informationen, die für die Initiates file downloadZulassung zur Blutspende zu beachten sind, finden Sie hier.

 

Bei Erstspendern wird eine gründliche ärztliche Untersuchung durchgeführt, die bei Dauerspendern alle zwei Jahre wiederholt wird. Blutdruck, Puls, Körpertemperatur und der rote Blutfarbstoff (Hämoglobin) aus der Fingerbeere werden vor jeder Spende gemessen.

Ganz wichtig: Vergessen Sie bitte nicht, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzubringen! 

 

Blut spenden wird im Allgemeinen gut vertragen, gelegentlich können leichte Kreislaufreaktionen auftreten. Deshalb sollten Sie nach der Spende noch etwa 30 Minuten in unserer Obhut bleiben - für diese Zeit sind Sie noch nicht straßenverkehrstauglich! In dieser Zeit können Sie sich in unserem Aufenthaltsraum mit Getränken und einem kleinen Imbiss stärken.